Solitäre

Es gibt doch einige Fotografien, die so einzeln sind, um nicht zu sagen: bruchstückhaft, dass sie sich nicht zu einem eigenem Blog hier bei den Bruchstücken fügen wollen. Aber raus in die Welt wollen sie doch. Also tanze ich mal nebennaus und poste die Unikate auf Instagram. Aber meinen Leserinnen und Lesern hier sollen sie doch nicht entgehen, also gibt es hier den Hinweis nach dort.

Das führt natürlich dazu, dass es dort auch wieder Verweise nach hier gibt, ein bisschen im Kreis-herumlaufen könnte ich euch damit natürlich antun, aber vielleicht entdeckt ihr bei dieser Gelegenheit dann hier wieder was, was sich hier in meinem Bruchsteinhaufen vor euch versteckelt hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s